Menu
 

Sie befinden sich hier: Startseite  > Über die Innung > Aktuelles

Norddeutscher Leistungswettbewerb 2018

Am 29. Oktober 2018 fand der Leistungswettbewerb für junge Nachwuchskräfte aus dem Fleischerhandwerk auf dem Priwall statt. Sechs FleischerInnen und sechs FachverkäuferInnen nahmen an dem Wettbewerb teil – angereist aus den Bundesländern Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen-Bremen und Mecklenburg-Vorpommern.  Am Vorabend des Wettbewerbs kamen die Teilnehmer mit den Prüfern und Ehrenamtlichen der Landesverbände zu einem gemeinsamen Essen in Travemünde zusammen. Im Rahmen des Abends präsentierten die jungen Nachwuchskräfte im Vorfeld gedrehte Videos zu ihrer Person oder stellten sich vor Ort selbst vor. Der Abend hat allen gut gefallen und soll auch in Zukunft wieder zum Auftakt des Wettbewerbs stattfinden.

Der Wettbewerb

Am nächsten Tag hieß es dann für die jungen Leute: ran ans Handwerk. In verschiedenen Disziplinen präsentierten sie den Prüfern ihr Können.

Dirk Hübenbecker, Landeslehrlingswart Hamburg, und Thilo Maaßen,  Oberstudienrat G11, waren als Prüfer mit dabei.

Dirk Hübenbecker, Landeslehrlingswart Hamburg, und Thilo Maaßen, Oberstudienrat G11, waren als Prüfer mit dabei.

Bei den FleischerfachverkäuferInnen wurde u.a. das Verkaufsgespräch geprüft.

Neben Schinken-, Braten- und Käseplatten bei den FachverkäuferInnen zerlegten die FleischergesellInnen eine ganze Rinder-Pistole, kreierten Grillspezialitäten und stellten einen rollierten Braten her. Alle Teilnehmer überzeugten mit guten Leistungen. Die Erstplatzierten kommen aus Niedersachsen und Schleswig Holstein. Die Hamburger Teilnehmer erreichten in diesem Jahr keine der drei Platzierungen.

 

Beitrag vom 02. November 2018

 

Die Gewinner

Platzierungen FleischerInnen:

  1. Kim Berns, aus Leer vom Betrieb Fleischerei Escherhausen R. Müller
  2. Gerrit Hohn, vom Betrieb Fleischerei Hohn in Ovelgönne
  3. Pascal Kunze, aus Damp in Schleswig-Holstein (gelernt bei Fleischerei Holst)

Platzierungen FachverkäuferInnen

  1. Danja Zeugner, aus Weener von der Fleischerei Leggedör
  2. Ann-Kathrin Steffens, aus Galmsbüll (gelernt bei Fleischerei Beier in Schleswig-Holstein).
  3. Yamileck Castillo-Castillo, aus Bremervörde vom Betrieb Hans Hinrich Jungen