Menu
 

Sie befinden sich hier: Startseite  > Über die Innung > Aktuelles

Mitgliederversammlung 2018

Im Rahmen der diesjährigen Internorga erlebten Innungsmitglieder und Vorstand eine lebendige Mitgliederversammlung. Über 40 Mitglieder und Gäste tauschten sich am 12. März 2018 über aktuelle Themen des Fleischerhandwerks aus. Informiert und diskutiert wurde u.a. über die klimaneutrale Fleischerei, die Datenschutz-Grundverordnung sowie die Ideen zur zweijährigen Berufsausbildung für Verkäuferinnen.

Nachwuchs und Berufsausbildung

Die Ausbildungszahlen im VerkäuferInnen-Beruf sind rückläufig. Aktuell haben in Hamburg im vergangenen September nur neun Auszubildende die Ausbildung aufgenommen. Einen Grund für den bundesweit zu verzeichnenden Rückgang sehen viele Betriebsinhaber unter anderem im Wettbewerb durch die zweijährige Gehilfenausbildung im Lebensmitteleinzelhandel. Viele der interessierten Jugendlichen würden deswegen gar nicht mehr den Weg zur Ausbildung im Fachgeschäft finden. Bundesweit wollen Fleischer und Bäcker jedoch mit Mehrheit an der dreijährigen Ausbildung festhalten. Dies schließe die Einführung einer wie auch immer gearteten Stufenausbildung in Zukunft nicht aus, so OM Durst vor den Mitgliedern.

Klimaneutrale Fleischerei

OM Durst präsentierte eine neue Dienstleistung des DFV. Mitgliedsbetriebe können neuerdings das Siegel einer klimaneutralen Fleischerei erwerben. Im Kern geht es darum, Energiekosten einzusparen und Co2 Emissionen zu reduzieren. Das Projekt bietet viele Möglichkeiten einer positiven Außendarstellung gegenüber Verbrauchern, Politik und Verwaltung.

Marketing und Imagewerbung

Auch in 2018 wird die Innung auf vielen öffentlichen Veranstaltungen Verbraucher informieren und für die Fleischerberufe werben. Neben dem Foodmarket und den Handwerkswelten engagiert sich das Fleischerhandwerk beim Future Talk im Riesenrad, einem neuen Werbeformat für den Berufsnachwuchs, das gemeinsam mit der Kammer entwickelt wurde. Darüber hinaus prüft die Innung zurzeit, ob wir einen der fünf »Handwerker-Busse«, die in Hamburg eingesetzt werden, für einen Zeitraum von einigen Monaten mit einer speziellen Werbung für das Fleischerhandwerk ausstatten können.

Als gemeinsames Marketing-Thema mit dem Fleischer Verband Schleswig-Holstein präsentierte die Geschäftsstelle die Marketing-Aktion „BBQ for you – Grillen mit den Genussprofis“, die im Mai und Juni stattfinden wird. Das Marketing-Paket beinhaltet eine Broschüre mit Wissen rund ums Thema BBQ, Aktionsplakate und ein Gewinnspiel mit hochwertigen Preisen.

Anschließendes BBQ

Nach der Mitgliederversammlung lud der Vorstand alle Mitglieder und Gäste zum »BBQ for you« mit dem Kooperationspartner Hamburger Grillkontor auf den Veranstaltungsbereich der Internorga.