Menu
 

Sie befinden sich hier: Startseite  > Über die Innung > Aktuelles

Freisprechung 2015

Nachwuchs für das Hamburger Fleischerhandwerk

Bei der feierlichen Freisprechung am 21. September in der Reismühle 15 wurden vier Fleischerei Fachverkäuferinnen und acht Fleischer und Fleischerinnen in ihre berufliche Zukunft entlassen. Bereits im Januar hatten drei Auszubildende ihre Lehre erfolgreich abgeschlossen. Das Hamburger Fleischerhandwerk freut sich, zukünftig von 15 jungen Fachkräften unterstützt zu werden.

Fleischer und Fleischerin                                            Fleischerei Fachverkäuferinnen

„Für die Auszubildenden bedeutet die abgeschlossene Lehre Chance und Herausforderung zugleich“, so Dirk Hübenbecker, Lehrlingswart der Fleischerinnung Hamburg in seiner Rede vor den Azubis ihren Eltern, Lehrern und Ausbildern. „Ich glaube, dass unser Beruf einem Menschen viel geben kann“, betont Hübenbecker. Drei der Nachwuchskräfte haben die Prüfungen mit der Gesamtnote „gut“ bestanden. Die Fleischerinnung Hamburg wünscht allen Absolventen ein erfolgreiches Berufsleben.

Dirk Hübenbecker

Dirk Hübenbecker, Lehrlingswart der Fleischerinnung und Otto Meinert, stellv. Obermeister der Fleischerinnung

 

Kristin Hilmer, stelv. Schulleiterin Staatl. Gewerbeschule für Gastronomie und Ernährung.