Menu
 

Sie befinden sich hier: Startseite  > Über die Innung > Aktuelles

50 Jahre Jugendfeuerwehr Hamburg: Fleischerinnung liefert "Dauerbrenner"

Acht Jugendliche der Hamburger Jugendfeuerwehr besuchten am Montag, den 14. August 2017, Michael Durst, Obermeister der Fleischerinnung Hamburg, in seiner Feinschmecker Manufaktur. Anlässlich des 50. Jubiläums der Jugendfeuerwehr und des 11. Landeszeltlagers, kreierten sie die Jubiläums-Bratwurst „Dauerbrenner“.

Keiner der 14 bis 16-Jährigen hatte eine Fleischerei zuvor von innen gesehen: Am Kutter, Fleischwolf und der Füllmaschine durften sie erste Erfahrungen in der Wurst-Produktion sammeln. Gemeinsam mit Obermeister Durst erstellten die Jugendlichen ein individuelles „Dauerbrenner“-Rezept. Neben klassischen Zutaten und Gewürzen wurde die Jubiläumswurst noch mit Chilli und Röstzwiebeln verfeinert.

Das Ergebnis  kann sich sehen lassen:  „Die Dauerbrenner sind wirklich lecker geworden – man schmeckt, dass sie handwerklich hergestellt wurden“, so Kai-Uwe Schütt, stv. Leiter der Mini Feuerwehr in Billstedt-Horn und Verantwortlicher Verpflegung für das 11. Landeszeltlager.

Ende August nehmen 900 jugendliche Feuerwehrleute aus ganz Deutschland und Europa am 11. Landeszeltlager in Allermöhe teil. Vor Ort werden die Dauerbrenner auf einem Holzkohle-Grill zubereitet und zu einem günstigen Preis angeboten: „Wir freuen uns, dass wir die Jungendfeuerwehr Hamburg bei diesem Event mit 3000 Dauerbrennern unterstützen können. Mit Aktionen wie dieser, möchten wir jungen Menschen zeigen, was Berufe im Fleischerhandwerk ausmacht“, so Michael Durst.